cz en de

ASOPS
Verband der Symphonieorchester und Chöre der Tschechischen Republik

Philharmonie
Hradec Králové

Die Philharmonie Hradec Králové (kurz: FHK) wurde 1978 unter dem Namen Orchester der Stadt Hradec Králové gegründet, ein Jahr später wurde sie in Symphonisches Orchester Hradec Králové und 1987 in Staatliches Symphonisches Orchester Hradec Králové umbenannt. Seit der Entstehung der Tschechischen Republik (1. 1. 1993) trägt das Orchester den Namen Philharmonie Hradec Králové, der die historische Kontinuität ausdrückt, die über die Philharmonie Sokol in Hradec Králové (1921 - 65) bis zur Philharmonischen Gemeinde reicht, die in der Stadt seit 1887 tätig gewesen war.

Die bedeutende Zeit des künstlerischen Aufschwungs der Philharmonie ist mit dem Namen Prof. František Vajnar verbunden, der als Chefdirigent mit dem Orchester von 1991 bis 2001 ununterbrochen zusammenarbeitete, bis er zum ehrenamtlichen Chefdirigenten ernannt wurde. In den Jahren 2001 - 2012 war Ondřej Kukal als Chefdirigent tätig, in den Jahren 2012 - 2018 war es Andreas Sebastian Weiser. Zu Beginn der Saison 2018/2019 wurde der bedeutende Schweizer Dirigent Kaspar Zehnder zum Chefdirigenten der FHK ernannt.

Die FHK trat auf Podien bedeutender Konzertsäle Europas auf (Großer Musikvereinssaal in Wien, Gewandhaus in Leipzig, Victoria Hall in Genf, Queen Elizabeth Hall in Antwerpen, Tonhalle in Düsseldorf, Neue Flora in Hamburg, KKL in Luzern u. a.), sie spielte in Belgien, Frankreich, Italien, Deutschland, den Niederlanden, Polen, Österreich, Spanien und in Murten in der Schweiz.

Ausgewählte Konzerte werden vom Tschechischen Fernsehen, dem Fernsehsender Noe und vom Tschechischen Rundfunk übertragen. Die erreichte Interpretationsqualität des Orchesters dokumentieren zahlreiche CD-Aufnahmen für inländische sowie ausländische Unternehmen und für den Tschechischen Rundfunk. Die FHK tritt auf renommierten Festivals auf (Prager Frühling, Smetanas Litomyšl, Janáčeks Hukvaldy, Český Krumlov dt.: Böhmisch Krumau, u.a.).

Seit 2005 veranstaltet die FHK in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Rundfunk Vltava das einzigartige Festival Hudební fórum (Musikforum) Hradec Králové, in dessen Rahmen sie die tschechischen Erstaufführungen von Werke von Schnittke, Penderecki, Henze, Kantscheli, Gubajdulina, Coriglian, Tan Dun, Pärt und von weiteren Autoren realisierte. Alle Konzerte des Musikforums werden regelmäßig vom Tschechischen Rundfunkt Vltava live übertragen.

Die Philharmonie Hradec Králové bemüht sich stets, das jüngere Publikum anzusprechen, musikalische Genres zu kombinieren und Crossover-Konzerte zu veranstalten.

Intendant: RNDr. Václav Derner
Eliščino nábřeží 777/5, 500 03 Hradec Králové, tel.: +420 495 211 491
E-mail: fhk@fhk.cz, www.fhk.cz

© 2012 Verband der Symphonieorchester und Chöre der Tschechischen Republik (Aktualisieren 24.06.2021)
Mitgliedereingang